Kanzlei Bischof

Erinstraße 9 44575 Castrop-Rauxel Tel. 02305 -590 77 57


Verkehrsrecht

Polizist Radar 1

Aufgrund meiner weiteren Spezialisierung im Medizinrecht ergeben sich im Verkehrsrecht häufig Überschneidungen zu Fragen der Fahrtauglichkeit etwa bei bestimmten Erkrankungen (z. B. Diabetes) oder der Einnahme von Medikamenten, auch von Cannabis oder Dronabinol.

Bestimmte Erkrankungen oder die Einnahme von Medikamenten können dazu führen, dass die Fahrerlaubnisbehörde den Entzug der Fahrerlaubnis prüft. Dazu kann das Straßenverkehrsamt zum Beispiel eine medizinisch-psychologische Untersuchung anordnen.

Insgesamt genug Gründe, auch hier frühzeitig mich als spezialisierten Anwalt zu kontaktieren.

Zurück zur Übersicht Rechtsgebiete